Angebote

Offers

Hast Du Lust, mal wieder etwas Neues auszuprobieren? Wir bieten Workshops und Projektwochen an, in denen Du neue Gebiete der Wissenschaft erforschen und coole Sachen herstellen kannst. Sechs Kurstage geben Dir Gelegenheit, tiefer als sonst in ein Thema einzutauchen. Wir kombinieren Design, Technologie und Robotik mit Themen aus der Pflanzenwelt. Um euch eine möglichst breite Palette an Themen und Arbeitstechniken anzubieten, arbeiten wir mit verschiedenen Museen und Wissenschaftler*innen der ETH Zürich und Universität Zürich zusammen. Das aktuelle Angebot der Workshops findet Ihr unten.

English coming soon

Baue eine CO2-Mess-Maschine

Im Rahmen vom Zukunftstag 2021 bieten wir zusammen mit dem ETH Student Project House einen Workshop an.

Workshop Karton Automaten

Wie kann man verschiedene Bewegungen steuern? Wir erforschen mechanische Prinzipien und bauen einfache Übersetzungen, um einen Antrieb zu bilden.

Archiv unserer vorherigen Workshops

Workshop - CO2 Mess-Maschine

In diesem Kurs haben die Kinder ihre eigene CO2 Mess-Maschine gebaut.

In diesem Kurs haben die Kinder ihre eigene CO2 Mess-Maschine gebaut.

Ferienkurs - Hello Mars

An sechs Mittwoch-Nachmittagen wurden im Museum für Digitale Kunst in Zürich in kleinen Teams Prototypen entwickelt. Das Ziel war: den Mars mit Pflanzen und Insekten zu bevölkern.

An sechs Mittwoch-Nachmittagen wurden im Museum für Digitale Kunst in Zürich in kleinen Teams Prototypen entwickelt. Das Ziel war: den Mars mit Pflanzen und Insekten zu bevölkern.

Ferienkurs - Happy City

Eine Projektwoche, in der wir den Campus Hönggerberg mit witzigen Ideen lebendiger und fröhlicher gestaltet haben.

Eine Projektwoche, in der wir den Campus Hönggerberg mit witzigen Ideen lebendiger und fröhlicher gestaltet haben.

Ferienkurs - Fantastische Stoffe in 3D

Eine spannende Woche, in der wir Biomaterialien kennengelernt und mit ihren Eigenschaften experimentiert haben. Mit Hilfe von einem Lazercutter und 3D Drucker entstanden erstaunliche Ergebnisse.

Eine spannende Woche, in der wir Biomaterialien kennengelernt und mit ihren Eigenschaften experimentiert haben. Mit Hilfe von einem Lazercutter und 3D Drucker entstanden erstaunliche Ergebnisse.

Ferienkurs - Happy City II

Das Ziel dieses Ferienkurses war es, mit analogen und neuen Technologien zu experimentieren und dabei die Wechselwirkungen zwischen Stadtbewohnern, Natur und Stadtlandschaft zu erforschen.

Das Ziel dieses Ferienkurses war es, mit analogen und neuen Technologien zu experimentieren und dabei die Wechselwirkungen zwischen Stadtbewohnern, Natur und Stadtlandschaft zu erforschen.

Ferienkurs - Materialwunder

Eine prozessorientierte Ferienwoche mit dem Ziel, neue Technologien und Materialien kennenzulernen. Mit Forschern und Designerinnen experimentierten die Jugendlichen mit Biokunststoffen wie Agar-Agar, Maisstärke und Gelantine. Mit Hilfe von digitalen Fabrikationsmethoden erstellten sie ihre eigenen Projekte aus Biomaterialien

Eine prozessorientierte Ferienwoche mit dem Ziel, neue Technologien und Materialien kennenzulernen. Mit Forschern und Designerinnen experimentierten die Jugendlichen mit Biokunststoffen wie Agar-Agar, Maisstärke und Gelantine. Mit Hilfe von digitalen Fabrikationsmethoden erstellten sie ihre eigenen Projekte aus Biomaterialien

NACHTAKTIV - DIGITAL ILLUSION

Nachtaktiv ist ein monatliches Abendprogramm für junge Leute welches Kunst, Wissenschaft und Unterhaltung verbindet. Bei Musik und lockerer Atmosphäre laden wir zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Bei unserem ersten Event am 26.08. im WOW Museum zeigten wir die Wissenschaft hinter den Illusionen. Augmented Reality, Hologramm Schokolade oder getarnte Pflanzen: Kann man den Augen trauen?

Nachtaktiv ist ein monatliches Abendprogramm für junge Leute welches Kunst, Wissenschaft und Unterhaltung verbindet. Bei Musik und lockerer Atmosphäre laden wir zum Ausprobieren und Mitmachen ein. Bei unserem ersten Event am 26.08. im WOW Museum zeigten wir die Wissenschaft hinter den Illusionen. Augmented Reality, Hologramm Schokolade oder getarnte Pflanzen: Kann man den Augen trauen?

Ferienkurs - Gestalte Dein Leben

In diesem Kurs wurden viele nachhaltige Projekte vorgestellt, wie der Klimagarten 2085 oder das Forschungsprojekt "Autonomous River Clean Up" des ETH Spin-Offs ARC. Im Mittelpunkt des Kurses stand das Upcycling von verschiedenen Materialien, um Neues zu erschaffen. Aus PET Flaschen entstanden Pflanzenbehälter und aus alter Kleidung neue Taschen.

In diesem Kurs wurden viele nachhaltige Projekte vorgestellt, wie der Klimagarten 2085 oder das Forschungsprojekt "Autonomous River Clean Up" des ETH Spin-Offs ARC. Im Mittelpunkt des Kurses stand das Upcycling von verschiedenen Materialien, um Neues zu erschaffen. Aus PET Flaschen entstanden Pflanzenbehälter und aus alter Kleidung neue Taschen.

NACHTAKTIV - eFootball

Im FIFA Museum am 24.9. erwartete die Besucher*innen der neue Ausstellungsteil zum Thema eFootball, das Robocup Fussballteam vom Computer Vision Lab der ETH sowie das Cybathlon Team, wo man die Kraft der eigenen Gedanken beim virtuellen Spiel testen konnte. Wie das Wohnzimmer in ein virtuelles Spielfeld verwandelt wird mit Hilfe eines 3D-Sportanalystools, zeigte die Vizrt AG und DJ Duo SOLE sorgten für gute Musik.

Im FIFA Museum am 24.9. erwartete die Besucher*innen der neue Ausstellungsteil zum Thema eFootball, das Robocup Fussballteam vom Computer Vision Lab der ETH sowie das Cybathlon Team, wo man die Kraft der eigenen Gedanken beim virtuellen Spiel testen konnte. Wie das Wohnzimmer in ein virtuelles Spielfeld verwandelt wird mit Hilfe eines 3D-Sportanalystools, zeigte die Vizrt AG und DJ Duo SOLE sorgten für gute Musik.